Weißenthurmer Kurier

Wählen Sie hier das Datum aus, um sich eine Ausgabe von LokalAnzeiger oder AM WOCHENENDE anzusehen

Das E-Paper-Archiv von LokalAnzeiger und AM WOCHENENDE

Wählen Sie hier die Ausgabe, die Sie gerne lesen möchten und bestimmen Sie den Erscheinungstag. Oder stöbern Sie einfach in der Übersicht. Viel Spaß!

 

Immer einen großen Schritt voraus – modern und innovativ

Das Team von Autohaus Norren & Hoffmann in Weißenthurm begrüßt seine Kunden nach Umbau in den neuen Räumlichkeiten

WEISSENTHURM. Hell, freundlich und modern – so präsentieren sich die neuen Innenräume des Autohaus Norren & Hoffmann in Weißenthurm (Werftstraße 3). Von außen nicht erkennbar, hat sich doch im Innenraum in den vergangenen Monaten sehr viel getan. Von der breiteren Präsentationsfläche, einer angenehmen Ecke zum Ausruhen für die Kunden bis hin zur neuen Infotheke – beim Betreten des Autohauses wird der Fortschritt, den Norren & Hoffmann immer nachgehen, nun auch optisch deutlich sichtbar.

„Das Feedback der Kunden war bisher durchweg positiv“, freut sich Kay Hoffmann, Inhaber des modernen Ford-Autohauses in Weißenthurm. Seit 2016 ist er Eigentümer des Autohauses und seitdem immer darauf bedacht, mit der Zeit zu gehen – Stillstand gibt es bei Norren & Hoffmann nicht.

Im Oktober 2018 wurde der Umbau bereits gestartet und nun kann sich das Ergebnis sehen lassen!

Das Team verstärken

Und nicht nur optisch hat sich einiges verändert in den vergangenen Monaten. „Wir haben außerdem vier weitere Arbeitsplätze geschaffen“, betont Hoffmann. Vor allem auf die Möglichkeit der Aufstockung des Personals ist der Inhaber des Autohauses besonders stolz – heutzutage keine Selbstverständlichkeit. Die Mitarbeiter durften sich außerdem über neue multimediale Systeme im Verkauf freuen, die die Arbeit um einiges leichter machen.

Neben dem kompletten Aus- und Umbau des Innenraums wurden außerdem sowohl die Sanitäranlagen für Kunden als auch die Mitarbeiter erneuert.

Mehr Fläche – mehr Präsentationen

Auch wenn eine Erweiterung oder ein Anbau des Autohauses nicht möglich war, so hat sich durch den Umbau doch eine neue und größere Ausstellungsfläche von 90 Quadratmetern ergeben.

Insgesamt mehr als 200 Fahrzeuge stehen ständig zur Verfügung vor Ort in Weißenthurm. Die Kunden können sich so über neue, exklusive Modelle der Automarke Ford freuen.

Dass der Umbau so reibungslos und ohne Probleme abgelaufen ist, verdankt Hoffmann besonders allen am Bau beteiligten Firmen. „Es hat wirklich alles sehr gut funktioniert.“

Und das Ergebnis überrascht jetzt nicht nur alle Stamm-, sondern auch Neukunden.

Service auch am Wochenende

Besonders das Thema Service steht bei Norren & Hoffmann jederzeit im Fokus. Daher bieten sie beispielsweise extra Wartungs

zeiten an Wochenenden an. Genauso werden sowohl in der Werkstatt als auch im Verkauf immer auf die neuesten Technologien zurückgegriffen – die Ausstattung der KFZ-Mechaniker wird ebenfalls regelmäßig dem aktuellen Stand angepasst. Genauso wird Transparenz für den Kunden hier in Weißenthurm groß geschrieben – mit dem neuen Ford Video Check geben die Werkstattmitarbeiter alle unerwarteten Probleme an die Autobesitzer weiter. So kommt es weder zu großen Überraschungen, noch zu unerwartet hohen Kosten.

Damit der Kunde glücklich ist

Alle neuen Serviceleistungen, die Modernisierung und andere Highlights, werden bei einer offiziellen Neueröffnung bald auch durch Ford selbst offiziell eingeweiht. Und natürlich nutzt Norren & Hoffmann diese Gelegenheit, um den Kunden unschlagbare Sonderangebote im Rahmen der Neueröffnung anzubieten.

Kommen Sie einfach vorbei und überzeugen Sie sich selbst – von dem neuen Look und einer Angebotspalette, die sich sehen lassen kann!

Info und Kontakt:

Autohaus Norren & Hoffmann GmbH

Werftstraße 3

56575 Weißenthurm

y (02637) 923 50

info@autohaus-norren.de

www.autohaus-norren.de

Weißenthurmer Kurier vom Mittwoch, 26. Juni 2019, Seite 9 (48 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 

<   Juni   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30