© VFA Koblenz 

Buddhistisch

Pracht. Das Kloster Hassel schenkt an jedem zweiten Sonntag im Monat in Form der Klostergespräche eine Möglichkeit, sich die Buddha-Lehre in lebensnahem Alltagsbezug zu erschließen. so auch am Sonntag, 13. November. Die Klostergespräche finden draußen im überdachten und windgeschützten Freisitz des Klosters statt. Der Nachmittag beginnt mit einem Kurzvortrag, Auszügen aus den buddhistischen Lehrreden (Sutta) oder alltagsbezogenen Fragestellungen und einem anschließenden Gespräch mit Ew. Dhamma Mahatheri. Achtsamkeitstraining nach dem 2500 Jahre alten buddhistischen Schulungsweg ist ein Hilfsmittel, sich das Leben klarer und friedvoller zu gestalten. Eine gemeinsame Wanderung zum Kloster erlaubt eine ruhige Gehmeditation im Schweigen.Treffpunkt zur Wanderung: 14 Uhr, Waldsportanlage in Pracht. -red-


Westerwald-Rundschau AW vom Samstag, 12. November 2022, Seite 1